Wie gelingt der Kaffee in der AeroPress?

Die AeroPress ist eine der unkompliziertesten Kaffeezubereiter, die es aktuell auf dem Markt gibt. Sie kombiniert die Vorteile verschiedenster Brühmethoden zu einem gänzlich neuen Zubereiter, der viel Raum zum Experimentieren lässt. Ob Kaffeesorte, Wassertemperatur, Mahlgrad der Bohnen, Filtrierung oder die Dauer des Brühvorgangs. Bei der Zubereitung hat man alle wichtigen Faktoren selbst in der Hand, um so, unzählige Geschmacksprofile entdecken zu können.

Wie das geht? Der Brühzylinder wird auf der einen Seite durch einem Filterhalter verschlossen, damit man auf der anderen Seite den gemahlenen Kaffee und das Wasser einfüllen und verrühren kann. Anschließend setzt man den Presskolben ein und drückt ihn sanft hinunter, sodass der Kaffee von unten in die Tasse abfließen kann.

So gelingt in kürzester Zeit ein vollmundiger, aromatischer Kaffee. Das klare Aroma kommt durch den Papierfilter zustande, durch welchen der Kaffee gepresst wird, da jener Öle und feine Partikel zurückhält. Ein kleiner Anteil kann an der Seite des Filters allerdings ungefiltert durchfließen, wodurch der Körper des Kaffees intensiver wird und man eine wunderbar nuancierte Tasse Kaffee erhält.

 

Aeropress

 

Zubereitungsempfehlung:

Kaffeemenge  16 g
Wassermenge 200 ml
Wassertemperatur 80 – 90 °C (1 Minute nach dem Kochen abkühlen lassen)
Mahlgrad Fein bis mittel
Brühdauer 1:30 min

 

Zubereitung mit der klassischen Methode Step by Step:

  1. Kaffee mahlen, Wasser kochen. Besser feiner als gröber, da sich so die Aromastoffe schneller lösen und die Bitterstoffe kaum in den fertigen Kaffee gelangen können.
  1. Presskolben aus dem Brühzylinder schieben und frischen Filter in den Filterdeckel einlegen.
  2. Filter mit heißem Wasser durchspülen, damit sich erstens die Poren öffnen und mehr Aroma durchfließen und zweitens ein vorhandener Papiereigengeschmack herausgespült werden kann.
  3. Filterdeckel auf den Brühzylinder schrauben und den Brühzylinder auf eine stabile Tasse stellen.
  4. Kaffee in den Brühzylinder einfüllen und ein wenig schütteln, damit sich das Pulver gleichmäßig verteilt.
  5. Wasser einfüllen und 10 Sekunden vorsichtig rühren.
  6. Presskolben einsetzen und langsam mit konstantem Druck hinunterdrücken, bis der Kolben beim Pulver angekommen ist. Dies sollte ungefähr 20 – 60 Sekunden dauern.
  7. Filterdeckel abnehmen, Kaffeesatz mithilfe des Presskolbens herausdrücken, die Dichtung abspülen und die gesamte AeroPress mit Wasser reinigen.
  8. Frischen Kaffee genießen! 

Zubereitung mit der invertierten Methode Step by Step:

  1. Kaffee mahlen, Wasser kochen.
  2. Presskolben aus dem Brühzylinder schieben und frischen Filter in den Filterdeckel einlegen.
  3. Filter mit heißem Wasser durchspülen und erst einmal zur Seite legen.
  4. Presskolben in die Mitte der Markierungen „3“ und „4“ schieben und gesamte AeroPress umdrehen.
  5. Kaffee in den Brühzylinder einfüllen.
  6. Heißes Wasser bis zur Markierung „1“ einfüllen und 10 Sekunden vorsichtig umrühren.
  7. Kaffee 40 – 60 Sekunden ziehen lassen und anschließend den Filterhalter auf den Brühzylinder schrauben.
  8. AeroPress schnell umdrehen und auf eine stabile Tasse stellen.
  9. Mit konstantem Druck den Presskolben hinunterdrücken, bis der Kolben beim Pulver angekommen ist. Dies sollte ungefähr 20 – 60 Sekunden dauern.
  10. Filterdeckel abnehmen, Kaffeesatz mithilfe des Presskolbens herausdrücken, die Dichtung abspülen und die gesamte AeroPress mit Wasser reinigen.
  11. Frischen Kaffee genießen!
Zurück