Wie gelingt der Kaffee in einem Kaffeevollautomat?

Karlsbader Kanne, AeroPress, French Press, Syphon. Wer bei all diesen Möglichkeiten der Kaffeezubereitung den Überblick verliert oder wem es schlichtweg zu kompliziert ist einen guten Espresso mit einer Siebträgermaschine zuzubereiten, der wird mit einem Kaffeevollautomat sehr glücklich werden. Dank seiner bedienungsfreundlichen Aufmachung, sowie einem meist integrierten Milchaufschäumer, kann man sich auf Knopfdruck jeden erdenklichen Kaffee herstellen lassen, der binnen weniger Sekunden fertig ist. Womit der Vollautomat erheblich punkten kann, ist das Aroma des Kaffees, welches sich in dieser Maschine äußerst gut entfalten kann, da der nötige Druck erreicht wird, um besonders viele Aromen und ätherische Öle freizusetzen. So entsteht ein aromatischer und dennoch bekömmlicher Kaffee, weil durch die kurze Brühdauer deutlich weniger Koffein und Bitterstoffe in den Kaffee gelangen. Um aber dauerhaft eine gute Qualität des Heißgetränks gewährleisten zu können, muss der Vollautomat regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. Insbesondere die Tresterschale sollte häufig entleert und gereinigt werden, da durch die Feuchtigkeit Schimmel einen guten Nährboden hat.  

Für wen die manchmal doch etwas aufwendige Reinigung dennoch kein Problem darstellt, wird sich jahrelang an seinem Kaffeevollautomaten erfreuen können, der einem trotz einiger Vorurteile einen gewissen Spielraum zum Experimentieren ermöglicht, da der Mahlgrad, die Brühzeit und die Brühtemperatur individualisierbar sind. So findet jeder die perfekte Kombination für seinen Lieblingskaffee!

 

Frischer Cortegas Kaffee aus dem Vollautomat

 

Zubereitung Step by Step:

  1. Kaffeebohnen in das Bohnenfach füllen.

Nur so viel einfüllen, wie tatsächlich genutzt wird, da die Bohnen sonst an Aroma verlieren.

  1. Gefiltertes oder stilles Wasser aus der Flasche in den Wasserbehälter füllen.

So wird einer rasche Kalkbildung vorgebeugt.

  1. Kaffeevollautomaten zum Vorheizen einschalten.
  2. Tasse unter den Auslauf stellen.
  3. Gewünschtes Kaffeegetränk auswählen.
  4. Frischen Kaffee genießen!
Zurück